Spielbericht 2. Spieltag 1. Mannschaft

SPITZENREITER!

Ja wir wissen, es ist erst der 2. Spieltag rum aber Leute schaut euch die Tabelle an. Wann durften wir das letzte Mal ein so schönes Bild erblicken?! Aber jetzt erstmal zum Spiel:

Zu Gast an der Furtwänglerstraße war die Zweitvertretung des SC Unterbach, welche grade frisch aus der Kreisliga C aufgestiegen sind. Bei wunderschönem Sonnenschein trafen sich unsere Jungs also am Sonntag vor rund 70 Zuschauern auf die besagte Mannschaft.

Von Beginn an war unser Team spielbestimmend und zeigte diesmal, dass es den Matchplan von Coach Zabeli sofort umsetzen wollte. Von Beginn an war unser Team Spiel bestimmend und zeigte diesmal, dass es Den Matchplan von Coach Zabeli sofort umsetzten wollte. Wie bereits gegen den VFB war es wieder Onur (3.Sasiontor) der unsere Jungs in der 14. Minute nach einer schönen Vorlage von Kevin in Führung brachte. Auch danach machten unsere Jungs weiter Druck und belohnten sich in der 33. Minute mit dem verdienten 2:0 durch Onur (4. Saisontor). Folgend hatten die Gäste auch Ihre Chancen und nutzen eine davon zum 2:1 Anschlusstreffer in der 37. Minute.  Doch einer wollte es heute wissen und lies vor der Halbzeit noch einmal den Ball im Tor der Gäste zappeln… Onur (5.Saisontor) zum 3:1 nach einer schönen Flanke von Temel. Halbzeitstand 3:1.

Mit dem Seitenwechsel waren die Norder alles andere als müde und setzten den Unterbachern weiter zu. In der 52. Minute klingelte es erneut im Kasten der Gäste nach einer Nassen Kooperation in der Tobi den Ball schön für Kevin „Phantom“ Nassen (2.Saisontor) durchsteckte, 4:1.  Danach bröckelte der Widerstand der Gastmannschaft weiter, was Onur (6. Saisontor) sich nicht zweimal sagen lies 5:1. Nur vier Minuten danach schloss sich Tobi seinem Bruder an und trug sich in die Torschützenliste ein 6:1. Die Jungs ließen den Ball etwas ruhiger durch die Reihen gehen und Coach Zabeli nahm ein Paar Wechsel vor Sebi, Sohaib, Ömer und Chris betraten das Green. Zu Beginn der Schlussphase erhöhten die Norder den Druck erneut und wurden prompt in der 83. Minute durch Chris belohnt der eine perfekte Vorlage von Temel zum 7:1 reinschob. Direkt nach dem Wiederanpfiff war es dann das Phantom Kevin der den Ball für Ömer zum 8:1 in der 84. Minute servierte. Bereits in der Nachspielzeit wurde dann Temel vom gegnerischen Torwart unfair gestoppt, obwohl dieser schon klar vorbei war, er verwandelte den anschließenden Elfmeter souverän und belohnte sich selbst für seine starke Leistung. Endstand 9:1.

Wir bedanken uns bei allen Fans und natürlich auch bei den Gästen für das insgesamt faire Spiel. Aktuell steht unser Hilden-Nord nach diesem Ergebnis auf Platz 1 der Kreisliga B und Onur auf dem ersten Platz der Torschützen. Insgesamt also ein wunderbarer Sonntag an der Furtwänglerstraße. Nächste Woche treffen wir dann auf den Aufstiegskandidaten SG Benrath II. Anstoß ist um 13 Uhr auf der Anlage der Benrather. Wir freuen uns auf euch.

Coach Zabeli zum Spiel:  die Jungs haben das super gemacht und da gibt es gar nicht viel zu sagen. Für mich ist es wichtig die vermeintlich „normalen“ Spiele zu gewinnen und keinen in dieser Liga zu unterschätzen. Großes Lob an meine Jungs und danke an die zahlreichen Zuschauer die sichtlich immer mehr werden.

Leave a comment

Jetzt registrieren

Werden Sie Mitglied unserer Online-Community! Sichern Sie sich unsere Newsletter und bleiben somit immer auf den aktuellsten Stand.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Minimum 4 characters